«

»

Aretta, geb. 20.04.2016

Aretta ( auf Pflegestelle in Remscheid )

20.4.2016*

Aretta ist nun schon eine Weile auf Pflegestelle in Remscheid . Eigentlich hatte sie bereits Menschen gefunden aber da der Tierarzt bei ihr eine anfängliche Niereninsuffizienz diagnostizierte , sagte man leider ab .

 

Aretta ist eine sehr liebe Hündin , die die Nähe zum Menschen braucht und auch sucht . Eine ganz kuschelige , wunderschöne Maus .

Ursprünglich kommt diese Schönheit aus Spanien . Dort wurde sie laut den ehemaligen Besitzern an der Blase operiert , da sie an einer Inkontinenz litt . Auch soll sie unter Polydypsie ( vermehrte Aufnahme von Wasser) , so wie an einer Polyurie (vermehrtes ausscheiden von Urin ) leiden . Dies konnte nicht bestätigt werden . Auf der Pflegestelle trinkt sie genauso wie die anderen Hunde normal und auch die Ausscheidung von Urin ist nicht auffällig , sondern alles wie es sein sollte .

Einzig allein mit der Stubenreinheit hat Aretta Probleme . Das müsste weiterhin ausgiebig trainiert werden .

Aretta ist mit ihren Artgenossen sozial verträglich , kann aber auch Zicke spielen . Gibt aber ein souveräner Hund den Takt an , ist Aretta total begeistert und ordnet sich sehr gut unter .

Bei der Fütterung ist zu Beachten,wenn es einen Ersthund geben sollte, sollte getrennt gefüttert werden. Denn Aretta teilt ihr Futter überhaupt nicht gern . Aufgrund der Nierengeschichte ist eine Eiweiß- und phosphatarme Ernährung verordnet worden.

Sie ist eine sehr gehorsame Hündin , die aber noch lernen muss , das Menschenhände nicht alle böse sind , denn in manchen Sitationen zuckt sie zusammen , als habe sie schon einmal Erfahren müssen , das Menschenhände nicht nur gut sind .

Wer gibt diesem schönen Sternchen die Chance anzukommen in einem richtig tollen Zuhause ?

 

Dann meldet euch bitte bei Anna-Maria Walbrecht unter 0173/9262551