«

»

Aria, 3 Jahre

Unser Mädchen Aria kommt von einer schrecklichen Misshandlung. Von klein  auf musste sie ganz alleine auf einer Terrasse leben, ohne mit anderen Hunden Kontakt zu haben und sozialisiert zu werden.

Als sie zu Natalia kam, dachte sie, das Aria wegen ihres schrecklichen Zustands an Leishmaniose erkrankt ist, aber nein! Es handelte sich um Unterernährung und absolut keinen Gassi-Gängen. Sie bekam eine vollständige Analyse und das Einzige, was sie hatte, war, dass sie auf Grund der Unterernährung an einer Anämie litt.

Aria ist etwas ganz Besonderes für Natalia, weil sie viele Dinge überwunden hat –  sie ist sehr, sehr liebevoll zu Menschen und Kindern, aber im Moment mit den anderen Hunden verhält sie sich eifersüchtig. Natalia kann ihr nicht mehr helfen bzw. mit ihr arbeiten, aufgrund der vielen anderen Notfällen, die sie hat –  aber sie ist sich sicher, dass eine gute Familie, die sie wirklich liebt und mit Hilfe eines guten Hundetrainers, ihr geholfen werden kann.

Aria hatte einfach nie die Möglichkeit, Sozialverhalten zu anderen Hunden kennenlernen zu dürfen, durch ihre schlimme Haltung.

Sie hat es sooo sehr verdient, endlich eine Familie zu bekommen, die sie liebt und mit ihr trainiertSie ist erst 3 Jahre alt und hat in ihren jungen Jahren ein sehr schlechtes Leben geführt .

Sie wiegt etwa 26 Kilo

60 cm Schulterhöhe

71 cm Länge
Sie ist ein Boxer-Mix.

 

Kontakt: Natalia Barcia

kaseda271969@gmail.com