«

»

Barnaby, geb. 21.02.2017

 

Liebe Boxerliebhaber!

Man hat mich doch einfach beim Tierarzt zurück gelassen, ohne Name, ohne weitere Angaben!

Naja, es wurde ein Tierschutzverein in der Nähe angerufen und so konnte Monica mich abholen, nachdem ich untersucht und die ersten Impfungen erhalten hatte.

Man hat mir den Namen Barnaby gegeben und nun warte ich in Spanien auf meine Ausreise.

Ich hoffe nun einfach, dass ich in Deutschland mehr Glück haben werde. Sicher gibt es so was bei euch auch, aber die von EHFB passen da schon gut auf!

Also, sucht ihr einen jungen Boxer, dann seid ihr sicher bei mir richtig. Erziehung habe ich noch nicht viel genossen, da müssen wir wohl gemeinsam noch dran arbeiten.

Mit Artgenossen bin ich verträglich und auch Kinder sind für mich kein Problem. Aber vielleicht sollten sie besser schon standfest sein und boxererprobt! Ihr wißt, was ich meine!

Neugierig erkunde ich gerade die Welt und finde alles sehr spannend.

Wollen wir es gemeinsam versuchen? Dann meldet euch am besten gleich, um Weiteres von mir zu erfahren.

Euer Barnaby

 

Steckbrief:

Name: Chester

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb.lt. Ausweis: vom Tierarzt festgelegt auf 21.02.2017

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Wesen: junger Boxer, verträglich, Kinder sollten standfest sein, braucht noch Erziehung

Standort: TSV Sevilla

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Babesiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Elke Mührer
+49 157-80606334
em@einherzfuerboxer.de