Bebé, geb. 01.07.2022

Bebé wurde in Spanien verletzt auf der Straße gefunden. Er hatte mehrere Bisswunden am Körper, wahrscheinlich von anderen Hunden. Im Tierheim hat er sich gut erholt und ist nun seit Anfang April auf einer deutschen Pflegestelle.

Dort hat er sich sehr schnell sehr gut eingelebt. Bebé hat keine Angst vor “Neuem”, im Gegenteil – er prescht eher nach vorne und empfindet alles als spannendes Abenteur. Er liebt es stundenlang in der Natur unterwegs zu sein. Da wird er auch nicht müde und ist sehr aufmerksam. Wir suchen also sehr aktive, sportliche Menschen für ihn, die Lust haben lange Spaziergänge mit ihm zu unternehmen oder generell andere Aktivitäten. Er hat draußen eine ordentliche Portion Jagdtrieb und ist aktuell nicht ableinbar – mit viel Training und Führung wird dies vielleicht möglich sein.

Bebé bellt nur selten, ist stubenrein und kann auch schon einige Stunden alleine bleiben. Er lernt sehr schnell und hat Freude daran.

Mit anderen Hunden jeglicher Größe und jeglichen Geschlechts versteht er sich sehr gut. Da zeigt er sich ebenfalls sehr verspielt mit viel Ausdauer. Es darf also im neuen Zuhause sehr gerne ein, verspielter Artgenosse vorhanden sein.

Draußen ist bei Bebé generell Action angesagt. Da darf gerne was los sein. Langeweile war gestern.

Im Haus selbst oder auch an der Arbeit im Büro, wo er die Pflegemama hinbegleitet, hat er eine sehr ruhige und ausgeglichene Seite und kann da auch stundenlang gemütlich dösend vor sich hinschlummern. Er liebt Streicheleinheiten und genießt dann die Zuwendung und Kuscheleinheiten seiner Menschen sehr.

Eigentlich eine perfekte Mischung, drinnen eher schmusig und ruhig – draußen Abenteuerdrang und Energie pur.

Seine Familie darf gerne groß sein – er freut sich, wenn er inmitten seiner Menschen ist, wo immer was los ist.

Katzen und Kleintiere sollte es im neuen Zuhause nicht geben. Da er auch mal recht stürmisch sein kann, sollten vorhandene Kinder nicht zu klein sein, damit sie standfest sind.

Bebé ist durch und durch ein lieber, fröhlicher Schatz! Er darf nach Absprache sehr gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden-

 

  • Rüde

  • Pointer-Mischling

  • kastriert, geimpft, gechipt

  • geboren 01.07.2022

  • Größe 54 cm

  • Gewicht 20 kg

  • Test auf Mittelmeerkranheiten negativ

  • auf Pflegestelle in 65719 Hofheim

 

Kontakt: Last Hope e.V.

+49 (0)1631906288

lasthope@gmx.de