«

»

Bruce hat ein Zuhause gefunden


Bruce, ein lustiges Kerlchen von gerade einmal 16 Monate sollte Hofhund bei einem Bauern sein und es stellte sich heraus, dass er für diese Aufgabe vollkommen ungeeignet ist. Laut Aussage seines ehemaligen Besitzers soll seine Mutter ein Boxer gewesen sein und der Vater ist wie so oft, unbekannt. Bruce ist gerade mal kniehoch und ein vollkommen unkompliziertes Kerlchen. Er zeigt sich bei uns verträglich mit allen vierbeinigen Artgenossen. Zu uns Menschen ist er anfangs etwas zurückhaltend, anscheinend hatte er nicht viel Menschenkontakt in der Vergangenheit, taut aber schnell auf und fasst in kürzester Zeit Vertrauen zu uns Menschen. Er legt gerne vertrauensvoll sein Köpfchen an die Schulter seiner Betreuer. Durch seine Isolation auf dem Bauernhof, hat er natürlich noch nicht gelernt, wie man sich zu benehmen hat, er ist aber sehr wissbegierig und saugt alles Neue in sich auf. Selbst das Anleinen und kurze Spaziergänge klappen schon recht gut.

Bruce ist in der Villa Kunterbunt, Idar-Oberstein und möchte gerne in ein Zuhause zu Menschen, denen er bedingungslos vertrauen kann und alle Zeit der Welt hat, um Schritt für Schritt nachzuholen, was er in seinen ersten Lebensmonaten verpasst hat.

Er ist kastriert, geimpft und gechippt. Der Tierarzt war mit seinem Gesundheitszustand zufrieden und sein Blut ist in Ordnung.

Kontakt:
Hund-Katze-Boxer e.V.
Inge-Lore Scherpf
Inge-Lore.Scherpf@hundkatzeboxer.de
Tel.: 06106 – 827336
www.hundkatzeboxer.de