«

»

Chico, geb. 24.05.2015 – Reserviert

 

Hallo an alle Boxerfans da draußen !

Ich bin Chico und nun auf der Suche nach meinem „für immer“ zu Hause!

Als ich nach Deutschland kam ging es mir anfangs sehr schlecht. Die Perrera, aus der ich komme war höllisch und ich nur ein Häufchen Elend, Knochen und Fell.

Es hat lange gedauert bis wir herausbekommen haben was mir so zu schaffen macht. Eine alte Borreliose Infektion hat bei mir starke Schmerzen verursacht, so dass ich gar keinen Anteil am Leben nehmen wollte – dazu kommt, dass ich mein Futter nicht vertragen konnte. Wer hätte auch schon damit gerechnet, dass Rind und auch z.B. Möhren besser nicht in meinem Napf landen sollten.

Ich habe aber nun einen tollen Ernährungsplan von einem Profi bekommen! Jetzt gibt’s z.B. Lamm und Kartoffeln – das vertrage ich hervorragend und auch die Borreliose haben wir mit einem guten Behandlungsplan schon sehr gut im Griff.

Wenn alles weiter so gut läuft ,werde ich meine Medikamente schon in ein paar Wochen nicht mehr brauchen.

Ich bin ein sehr lieber Junge, der gern gefallen möchte und so versuche ich natürlich auch es euch recht zu machen. Da reichen auch schon ein leises Nein oder Kopfschütteln, wenn ich das ein oder andere nicht tun soll. Am Liebsten wäre ich natürlich immer mit dabei – aber inzwischen bleibe ich in meiner Box auch recht entspannt 2h allein. Das ist sicher noch ausbaufähig und fällt mir mit dem nötigen Vertrauen in meine Menschen auch leichter.

Ich laufe super an der Leine. Andere Hunde mag ich je nach Typ. Wahrscheinlich habe ich das rauhe Leben auf Spaniens Straßen noch im Hinterkopf, denn dort musste ich mich wirklich durchschlagen. Aber mit dem richtigen Partner an meiner Seite werde ich mich auch an die Deutschen Sitten und Gebräuche noch gewöhnen.

Eichhörnchen und Kaninchen – da gehen wirklich alle Pferde mit mir durch und alles gute Benehmen ist vergessen -da stelle ich die Ohren auf Durchzug und möchte hinterher. Bei Enten und Gänsen habe ich schon gelernt, dass die nur zum Angucken sind.

Aber solltet Ihr Euch mal über mich ärgern – mit meinem Schmachtblick mache ich das alles wieder wett.

Ich wünsche mir eher ein ruhiges Zuhause. Menschen, die viel Zeit für mich haben und einen Boxersturkopf zu nehmen wissen.

Also wer von Euch einen lieben, verschmusten Boxerbub mit Dickkopf sucht und auch ein bisschen Arbeit und Training mit mir nicht scheut, dann meldet Euch!

Euer Chico

 

 

Steckbrief:

Name: Chico

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb. lt. Ausweis: 24.05.2015

Herkunft: Abgabehund aus Deutschland, Ursprung Huelva (Spanien)

Wesen: sehr netter und verschmuster Boxer, verträglich, keine Kleintiere oder Katzen, gerne zu Kindern

Standort: Schwarzenbek

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Ehrlichiose: negativ

Borreliose: positiv, in Behandlung

Filariose: negativ

Kontakt: 

Juliane Leyk-Storm

+49 176-24784183
jls@einherzfuerboxer.de
——————————————————————————————————————————–
 
 

Geschafft!

Die Perrera konnte ich verlassen  – Puh!

Dank Raffaela, die mich hier entdeckt hat und gleich alles in Bewegung gesetzt hat, um mich zu holen.

Nun bin ich in einem Tierheim untergekommen . Hier ist es schon wesentlich besser. Es gibt super nette Menschen, genug Futter und auch immer viele Streicheleinheiten. Wir dürfen regelmäßin den Freilauf zum Spielen und sogar Gassigänger gibt es hier.

Zum absoluten Glück fehlt jetzt noch ein richtiges Zuhause. Bestimmt findet ihr mich Klasse, denn ich bin ein total lieber und verträglicher junger Rüde. Und auch Katzen wären mir willkommen.

Negatives kann ich gerade nicht berichten . Also ein Traumhund!

Und wo darf ich demnächst einziehen?

Wartet nicht zu lange und meldet euch!

Euer Chico