«

»

Cooper, 4 Jahre

Cooper, ein 4-jähriger Bullymann guter Abstammung, hatte nie die Chance, bei richtigen Menschen anzukommen. Er war in seinem bisherigen Leben ein regelrechter Wanderpokal, immer ist er scheinbar bei Menschen gelandet, die sich nicht vorher über die Bedürfnisse und Wesen seiner Rasse informiert haben. Frau/Mann muss French Bully haben – ist in letzter Zeit modern und das passende Accessoire.
Bedingt durch das ewige Hin- und Her ist Cooper ein unsicherer Bully geworden, er möchte nicht alleine bleiben und seine Menschen auch nicht mit anderen Tieren teilen.
Für Cooper wünschen wir uns einen Mehrgenerationenhaushalt, wo vor allen Dingen in der Anfangszeit immer jemand zu Hause ist. Er braucht Beständigkeit und eine Vertrauensbasis, damit er seine Unsicherheit abbauen kann. Die Eingewöhnungsphase wird bestimmt einige Zeit in Anspruch nehmen. Ihm muss vermittelt werden, dass andere Tiere keine Konkurrenz und Gefahr darstellen. Er ist ein angenehmer Hausmitbewohner so lange jemand im Hause ist, sobald er allein ist, fängt er in den höchsten Tönen an zu weinen. Im Auto fährt er gerne mit und macht keine Probleme.

Cooper ist ein anspruchsvoller Bully, der ganz besonders geduldige, konsequente und versierte Rassekennerzweibeiner sucht. Kinder sollten aufgrund seiner Vorgeschichte bereits im Teenageralter und damit verständiger sein. Cooper ist gut erzogen, kennt die gängigen Kommandos und ist stubenrein.

Cooper ist gesund, kastriert, geimpft und gechipt. Er wartet in der Tiervilla Kunterbunt in Idar-Oberstein auf seine neue Chance.

Vermittlung gegen Schutzgebühr.

Hund-Katze-Boxer e.V.
AnsprechpartnerIn: Inge-Lore Scherpf

55743 Idar-Oberstein
Tel.-Nr.: 06106 – 827336
inge-lore.scherpf@hundkatzeboxer.de