«

»

Denfer, 11,5 Jahre

 

Denfer ist ein durch und durch liebenswerter und wunderschöner Boxerrüde, der leider aus traurigen familiären Gründen sein Zuhause verliert.

Er lebte seit Welpenalter bei seinen Besitzern und stammt aus einer Zucht in den westlichen Vogesen in Frankreich.

Denfer ist Menschen gegenüber einwandfrei, seine Besitzerin hat uns versichert, dass er noch niemals auch nur gegrummelt hat oder sonstwie Menschen gegenüber sich negativ verhalten hat. Er ist in der Familie mit Kindern gross geworden und liebt auch die Enkelkinder.
Denfer kann problemlos alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit, ist absolut stubenrein, er war regelmässig beim Tierarzt und ist gesundheitlich in einem seinem Alter entsprechendem guten Zustand. Er hat leichte Arthroseprobleme, läuft aber gerne und relativ gut.
Hier würden wir den künftigen Besitzern zunächst zu Physiotherapie raten, womit er sicher gut unterstützt werden kann.

Denfer kennt die Grundkommandos und befolgt diese auch gut, er ist verträglich mit anderen Hunden. Hündinnen sowieso und auch Rüden, wenn sie ihm freundlich begegnen. Er läuft gut an der Leine, kann problemlos auch abgeleint werden und hat auch bei ihm unbekannten Menschen wie uns, die wir ihn zum Fotoshooting erstmals getroffen hatten, einen guten Rückruf und Gehorsam.

Seine Besitzerin trennt sich nur unter Tränen von ihm, wir wünschen uns für Denfer am liebsten Menschen mit Rasseerfahrung, er wird auch gerne in eine Familie vermittelt.
Mehrjährige Hundeerfahrung ist für seine Adoption unbedingt Voraussetzung.

 

Denfer wird geimpft, gechipt, mit EU-Pass, nach mehrmaligem Kennenlernen und Vorkontrolle gegen Schutzgebühr vermittelt.

 

Denfer lebt im Rudel mit anderen Hunden und hat sich dort gut eingefunden. Beim Spazieren gehen ist er ein angenehmer ruhiger Läufer und für sein Alter noch gut zu Fuss.

 

Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Tollwutimpfung: Ja
Ort: 79576 Weil am Rhein
Kontakt: Verein Pfotenteam Tierhilfe
info@pfotenteam.com