«

»

Edison – geb. ca. 2009

Edison fand man alleine in den Straßen von Sevilla. Er konnte von unseren Tierschutzkollegen aufgenommen werden .

Man merkt ihm an, dass sein Leben wohl bislang nicht sehr toll gewesen sein muß. Von sich aus fordert er keine Zuwendungen ein und ist eher zurück haltend. Wenn er dann aber gestreichelt und beschmust wird, kann er sich richtig fallen lassen. Bestimmt wird er sich schnell an liebevolle Aufmerksamkeit gewöhnen, die er so vorher wohl so nicht kannte.

Der Tierarzt ist zufrieden mit ihm und Kastration und Impfung konnten bereits gemacht werden.

Ein paar Kilos fehlen noch und dann wird Edison ein wunderhübscher Boxer in den besten Jahren sein!

Ein nettes Mädchen würde Edison sicher toll finden in seinem neuen Zuhause. Generell ist er auch mit Rüden verträglich, allerdings scheint er immer etwas gestreßt.

Ansonsten ist er ein sehr ruhiger und entspannter Boxer, der keinerlei Ansprüche stellt.

Steckbrief:

Name: Edison

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb.ca. 2009

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Wesen: netter und zurückhaltender Boxer, verträglich

Standort: Stiftung Sevilla (Spanien)

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: negativ

Ehrlichiose:negativ

Anaplasmose phago: offen

Filariose: negativ

 

Ein Herz für Boxer e.V.
Kontakt: Elke Mührer
+49 2252-836824
+49 157-80606334
em@einherzfuerboxer.de
www.einherzfuerboxer.de