«

»

Gordo hat ein Zuhause gefunden

Buenos días!

Amigos, ich bin Gordo. Ein großer stattlicher Boxer Junge mit einem weichen Kern. So beschreibt mich meine Pflegemama!

Leider habe ich meine Familie verloren. Doch zu deren Ehrenrettung muss ich sagen, sie haben sich gleich gekümmert damit ich nicht in eine dieser Perreras komme. Sie hatten hier von dem Verein gehört, der ja auch in Spanien bekannt ist und gleich Kontakt aufgenommen.

So durfte ich in Spanien erstmal auf eine Pflegestelle wechseln, wo ich nun auf meine Ausreise vorbereitet werde.

Die haben mir erzählt, dass es ganz viele boxerverrückte Menschen gibt, die genau so einen tollen Kerl wie mich suchen.

Mit Artgenossen habe ich überhaupt keiner Probleme. Boxertypisch spiele ich und tolle gerne mit Bällen herum. Super gerne verteile ich Boxerknutschis und genieße jede Streicheleinheit.

Kinder sollten auf jeden Fall standfest sein. Nicht weil ich sie nicht mag, im Gegenteil. Aber ich freue mich immer so doll, dass ich sie vielleicht umrennen könnte. Das wäre nicht gut, denn ich möchte niemandem Angst machen, sondern nur Gefallen.

Ich suche Menschen, denen ich meine Liebe schenken darf und die diese mit mir teilen.

Saludos,

euer Gordo

 

Steckbrief:

Name: Gordo

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb. lt. Ausweis 8/2010

Herkunft: Huelva (Spanien)

Wesen: großer und sehr verschmuster Boxer, verträglich, gut erzogen

Standort: Pflegestelle Huelva (Spanien)

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Ehrlichiose: offen

Anaplasmose phago: offen

Filariose: offen

Borreliose: offen

 

Kontakt: Elke Mührer
+49 2252-836824
+49 157-80606334
em@einherzfuerboxer.de