Henna, 2 Jahre

Über Hennas Vorgeschichte wissen wir nichts, aber ihr Verhalten lässt darauf schließen, dass sie schon einmal ein Zuhause gehabt haben könnte.

Bei Henna handelt es sich um eine aufgeweckte und liebe Hundedame, die menschliche Streicheleinheiten genießt. Wir gehen davon aus, dass es sich bei Henna um einen Frenchie-Mischling handelt. Französische Bulldoggen können sich auch in der Stadt wohlfühlen und eignen sich üblicherweise gut für Anfänger und auch Familien mit Kindern.

Auch Henna darf gerne bei liebevollen Hundeanfängern oder einer Familie mit Kindern einziehen. Bei Hundeanfängern setzen wir grundsätzlich einen Besuch der Hundeschule voraus und etwaige Kinder sollten auf jeden Fall in der Lage sein, Rücksicht auf die Bedürfnisse eines Hundes nehmen zu können.

Natürlich muss auch Henna noch das Hunde-1×1 erlernen. Hier braucht es Geduld, Liebe, Einfühlungsvermögen und auch Konsequenz. Zu Beginn darf nicht zu viel von einem Hund erwartet werden. Er braucht eine faire Chance, sich erst einmal einleben zu dürfen. Hunde sind keine Roboter, die von jetzt auf gleich „funktionieren“. Interessenten sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie zunächst behutsam Hennas Vertrauen gewinnen müssen. Bei so einem aufgeschlossenen und cleveren Hund wie Henna sollten sich seine zukünftigen Menschen aber schon bald über Fortschritte freuen dürfen.

Wer schenkt unserer Henna das kuschelige Zuhause, dass sie sich so sehr wünscht?

 

Name: Henna
Nummer des Hundes: 35074
Rasse: Französische Bulldoggen Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 2 Jahre
Größe: ca. 25- 30 cm
Aufenthaltsort: Karcag
Aufenthaltsland: Ungarn
Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz

Status: Sucht ein Zuhause

 

 

Kontakt: Paradies für Tiere e.V.

Telefon: 0176/36360720

E-Mail: info@paradies-fuer-tiere.de