«

»

Kimi, geb, 17.05.2017


Ein bildschöner Boxermix-Rüde, 14 Monate, kastriert. Mittelmeertest negativ, sucht ein neues Zuhause, da seine Familie ihm nicht die nötige Sicherheit vermitteln können.
Er braucht einen starken ruhigen Menschen, der ihn erzieht und Sicherheit gibt.(kein Anfängerhund!) Er ist mit Außenreizen wie Autos, Roller etc nicht vertraut und lässt sich davon schnell ablenken. Bei für ihn sicheren Menschen orientiert er sich an diesem, das hat er in der Arbeit mit einer Therapeutin gezeigt. Wir er allerdings von einer unsicheren (unerfahrenen) Person geführt, so wird er sofort ängstlich und zum Leinenrüpel. Er ist fleißig, will lernen und ist ein toller Kerl, der dringend eine feste Bindung mit Regeln und Ruhe braucht. Als Zweithund ist er nicht geeignet wegen seiner Artgenossen unverträglich. Er bellt nicht in der Wohnung, auch nicht wenn er alleine bleibt. Allerdings möchte er eine Hundebox da sie ihm Sicherheit bietet. Sonst regt er seine Unruhe an Gegenständen ab. Mit dem richtigen Menschen und Training ist er ein absoluter Traumhund. Wer sich dieser Herausforderung stellt wird es sicher nicht bereuen.

 

Alter/Geburtsdatum: 17.05.2017

Handicap: unverträglich

Eigenschaften:
stubenrein, leinenführig

Boxernotrufzentrale e.V.
AnsprechpartnerIn: Iris Rudolph
Hinteres Längental 1
73312 Geislingen a.d. Steige
Tel.-Nr.: 01795334504
KarinRehme@boxernotruf.de