«

»

Lola hat ein Zuhause gefunden

Boxer-Mix Lola (geb. 01.11.2012) war bereits 2014 bei uns „zu Gast“. Sehr schnell konnte sie eine liebevolle Familie finden. In dieser konnte Lola bisher 4 Stunden alleine bleiben und hat auch ansonsten einiges im Bereich Grunderziehung gelernt. Allerdings gab es ein Problem, welches einem weiteren Zusammenleben im Wege stand. Lola ist grundsätzlich zwar kein ängstlicher aber eben ein unsicherer Hund… Fremde Situationen und/oder Menschen sorgen bei ihr manchmal für eine schwache Blase… Sprich: Immer wenn ihre Familie Besuch bekam, fand Lola das zum Pinkeln gruselig. Neue Halter sollten daher von Beginn an klare Regel für die Hündin im Umgang mit Besuchern aufstellen. Natürlich sollte sich auch der Besuch entsprechend rücksichtsvoll verhalten. Denn im Tierheim ist bisher nur nach einem plötzlichen Wechsel vom Zweibett- ins Einzelzimmer etwas „daneben“ gegangen… Sicherlich kann hier ein gut ausgearbeiteter Trainingsplan Abhilfe schaffen!

Ansonsten ist Lola ein sehr fröhliches und menschenbezogenes Hundemädchen. Mit anderen Rüden versteht sie sich meistens sehr gut, nur bei anderen Weibchen wird es schwieriger.

Lola hat einen angeborenen Herzfehler. ABER: so dramatisch wie das im ersten Moment klingen mag… Sie benötigt im Moment weder Medikamente noch zeigt sie irgendwelche Symptome. Sie tobt und spielt im Tierheim mit ihrem neuen Hundekumpel wie jeder andere Hund auch 🙂

 

Tierheim Gießen
Vixröder Str. 16
35396 Gießen
0641/52251
Email: info@tsv-giessen.de
Homepage: www.tsv-giessen.de