«

»

Lucas hat ein Zuhause gefunden

Hallo ich bin es der Lucas,

leider hatte ich nach meiner Ankunft in Deutschland mit meiner Familie kein Glück und so warte ich auf Menschen, die mich für immer bei sich haben wollen.

Zur Zeit bin ich auf einer Pflegestelle in Idstein, gerne könnt ihr mich hier besuchen. Wie ihr sehen könnt bin ich ein wirklich hübscher Kerl, kann aber momentan noch nicht alleine bleiben. Aber ich komme sowieso am liebsten überall mit und Autofahren macht mir richtig viel Spaß.

Die Grundkommandos beherrsche ich gut und ich bin gut abrufbar. Spazierengehen ist meine Leidenschaft. Ich soll ja sieben Jahre alt sein, bewege mich aber als wäre ich erst vier. Pflegefrauchen sagt, ich würde den Spazierweg dreimal laufen.

An der Leine laufe ich Pflegefrauchen und -herrchen oft noch vor den Füßen herum, weshalb wir jeden Tag üben, üben, üben. Ich finde, dass es schon besser ist und ihr müsst wissen ich bin kein dummer und ich lerne schnell!

Auch habe ich mir selbst beigebracht, Türen zu öffnen und da bin ich ziemlich stolz drauf. Naja, die Freude bei den Pflegeeltern hält sich da eher in Grenzen, aber ich will halt unbedingt überall dabei sein.

Ihr müsst wissen, es ist auch für einen Hund schlimm ist von seiner Familie verlassen zu werden und da will ich nun auf Nummer sichergehen. Zusammen haben wir herausgefunden, dass ich beim Spielen total abdrehen kann, weshalb man mit mir sinnvoll und ruhig spielen sollte und das klappt sehr gut.

Ach ja, ich mag nicht alle Artgenossen und kann dann auch mal richtig maulig werden. Aber das sollte doch kein Problem sein, am liebsten schmuse ich sowieso mit Menschen.

Einen Einzelplatz fände ich super, denn da spiele ich die erste Geige. Auch wäre es besser, wenn die Kinder in meinem neuen Zuhause schon älter sind.

Also Leute, wenn ihr euch für mich interessiert, dann bekommt ihr einen tollen und treuen Schmusekumpel.

Also, meldet Euch doch mal schnell und besucht mich,

Euer Lucas

 

Steckbrief:

Name: Lucas

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. ca. 2010

Herkunft: Madrid (Spanien)

Wesen: lieber Boxer, bedingt verträglich, keine Katzen, Kinder ab 14Jahren

Standort: Idstein

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Rickettsiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Bianca Brüsewitz

+49 2171-8476021
+49 163-2493789
bb@einherzfuerboxer.de