«

»

Luz – geb. ca. Anfang 2015 – reserviert

Luz ist eine junge Boxerhündin, die in der Gegend von Huelva aufgefunden wurde. Sie hatte Hunger und Durst…………….doch das war nur das kleinste Übel.

Beim Anblick des vollkommen zertrümmerten Fußes, wurde es unserer spanischen Kollegin leicht übel.

Was ihr passiert ist, können wir leider nicht sagen. Der Fuß ist komplett gesplittert, in der offenen Wunde hatten sich schon nette kleine Tierchen angesiedelt, der Wundbrand bis oben an den Knochen hochgewandert.

Leider kann der Spezialist das Bein nicht mehr retten. Es wurde nun erstmal behandelt und verbunden, etwas gegen die Schmerzen gespritzt.

Nun warten wir noch die Blutergebnisse und dann muss das Beinchen amputiert werden.

Luz ist jung und wird sicher schnell lernen, mit der daraus resultierenden Behinderung zu Recht zu kommen.

Nach dem Heilungsprozess suchen wir Menschen mit einem großen Herz, die dieser tollen Hündin ein liebevolles Zuhause schenken möchten.

Steckbrief:

Name: Luz

Rasse: Boxer

kastriert: demnächst

kupiert: ja

geb. ca. Anfang 2015

Herkunft: Huelva (Spanien)

Wesen: liebes und sehr verschmustes Boxermädchen, verträglich, sucht Menschen mit viel Herz

Standort: Pflegestelle Huelva (Spanien)

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Babesiose: offen

Ehrlichiose: offen

Anaplasmose phago: offen

Filariose: offen

 

Ein Herz für Boxer e.V.
Kontakt: Elke Mührer
+49 2252-836824
+49 157-80606334
em@einherzfuerboxer.de
www.einherzfuerboxer.de