«

»

Minnie – geb. 07/2016 – reserviert

Im Kindergarten der Villa Kunterbunt geht es so richtig rund. Es ist ein Wurf Junghunde bei uns angekommen, die aus einer Liaison Boxer und wahrscheinlich Pharonenhund stammen. Ihre ersten Lebens-monate haben sie abgeschieden in einer Art Stall verbracht, bis sie in ein Tierheim abgeschoben wurden. Die Kleinen sind im Juli 2016 geboren und haben noch nicht viel von der Welt gesehen. Es sind 4 Hündinnen und 1 Rüde. Sie haben kaum Kontakt zu Menschen gehabt und gewöhnen sich langsam daran, was es heißt, ein unbeschwertes Hundeleben zu genießen. Sie sind anfangs recht scheu, besonders Marla, die noch einige Zeit und ganz viel Liebe und Verständnis braucht, um sich in ein sorgenfreies Dasein einzu-gewöhnen. Alle fünf sind typische Junghunde, neugierig, verspielt untereinander, knabbern alles an, was ihnen zwischen die kleinen Zähnchen kommt. An der Stubenreinheit wird gearbeitet, ist aber logischerweise noch am Anfang und es passiert noch das eine oder andere Malheur. Alleine bleiben können sie auch noch nicht und ihr Benehmen lässt, typisch Junghund, noch zu wünschen übrig, daher ist eine gute Hundeschule empfehlenswert.

Die Junghunde sind altersgerecht geimpft und gechippt. Der Tierarzt war zufrieden mit dem Gesundheitszustand der Kleinen.

Wir bitten um ihr Verständnis, dass die Kleinen nicht vor Weihnachten vermittelt werden. Es solch sichergestellt sein, dass sie nicht als Weihnachtsgeschenk unter dem Tannenbaum landen. Sie können sich aber selbstverständlich schon jetzt bewerben, damit alles Notwendige von uns in die Wege geleitet wird.

Kontakt:
Hund-Katze-Boxer e.V.
Inge-Lore Scherpf
Inge-Lore.Scherpf@hundkatzeboxer.de
Tel.: 06106 – 827336
www.hundkatzeboxer.de