«

»

Molly, geb. 3/2017

Hallo, ich bin’s die kleine Molly.

Seit 2 Wochen bin ich nun schon in Deutschland und bis auf die kalten Temperaturen gefällt es mir hier sehr gut.

Ich bin ein kleines zierliches Boxermädchen, von meinem Beckenbruch und meiner offenen Rute merke ich nichts mehr – ich bin quietschfiedel und liebe es zu toben und zu spielen.

Meine Bezugspersonen schließe ich sofort in mein Herz, denn kuscheln finde ich richtig schön.

Stubenrein bin ich auch schon und kann auch ganz entspannt mal stundenweise alleine Zuhause bleiben. Autofahren gefällt mir ebenfalls, ich finde es toll überall dabei zu sein.

Im Grunde habe ich auch nichts gegen andere brave Hunde, bei meiner Pflegefamilie lebt schon eine Boxerhündin, aber es fällt mir sehr schwer zu teilen, sowohl mein Pflegefrauchen, als auch Futter und Spielzeug habe ich lieber für mich alleine.

Deshalb würde ich mich umso mehr freuen, wenn ich als Einzelhund eine nette Familie/ Person finden würde, die ganz viel mit mir schmusen und tolle Spaziergänge mit mir unternehmen möchte.

Mein größter Wunsch ist es, bei einem Menschen endlich mal die Nummer 1 zu sein. Wo darf ich Prinzessin sein?

Meldet Euch doch mal wenn Ihr einen Thron für mich frei habt.

Liebe Grüße, eure Molly

Steckbrief:

Name: Molly

Rasse: Boxer

kastriert: nein

kupiert: nein, Rute war gebrochen

geb. ca. 3/2017

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Wesen: liebes Boxermädchen, wurde misshandelt, sehr liebebedürftig, Einzelplatz, keine Kleintiere

Standort: Birlenbach

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Babesiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Christiane Handke

+49 2331-400266
+49 160-1572705
ch@einherzfuerboxer.de

oder

Elke Mührer
+49 2252-836824
+49 157-80606334
em@einherzfuerboxer.de