«

»

Lenny (Ocho) hat ein Zuhause

ocho
Ocho konnten wir von der Perrera in Galicien retten – kurz vor „Toresschluß“!

Dieser nette Opi hat es so sehr verdient, noch einmal eine nette Familie zu finden. Er hatte sich schon aufgegeben. Ein Trauerkloß, der mit seinem Schicksal bereits abgeschlossen hatte.

Nun kann er nochmal richtig aufblühen. Es scheint, als könne er es noch gar nicht fassen.

Mit Artgenossen hat er keinerlei Probleme und auch Kinder findet er toll.

Wo kann dieser nette Oldie seinen Altersruhesitz beziehen?

Steckbrief:

Name: Ocho

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb. ca. 2008

Herkunft: Galicia (Spanien)

Wesen: genügsamer Boxer Opi, verträglich, Kinder sind kein Problem

Standort: Bochum

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Rickettsiose: negativ

Filariose: negativ

 

Ein Herz für Boxer e.V.
Kontakt: Christiane Handke

+49 2331-400266
+49 160-1572705
ch@einherzfuerboxer.de
www.einherzfuerboxer.de