«

»

Omi Luna, geb. 01.01.2010

 

Seniorenresidenz gesucht!
Ja liebe Boxerfreunde, nun bin ich in Deutschland auf einer tollen Pflegestelle angekommen. Hier lebe ich nun in einem kleinen gemischten Hunderudel. Ich fühle mich sehr wohl, ausser das es in Deutschland doch ziemlich kalt ist.
Was soll ich euch berichten, ich bin einfach nur Omi Luna! Große Ansprüche stelle ich keine. Bin gerne dabei, verträglich und verschmust.
Wie es sich in meinem Alter gehört, natürlich gut erzogen und ein klein wenig Weise!
Aber denkt nicht, dass ich zum alten Eisen zähle, denn ich liebe es mit euch zu netten Spaziergängen aufzubrechen oder aber euch zu ermuntern, mit mir zu Spielen.
Körperlich bin ich total fit. Wenn  ich momentan auch noch ein kleines Augenproblem habe. Kurz vor Ausreise habe ich mich beim Toben verletzt. Aber kein Grund zur Sorge. Mit Tropfen und Anitbiotika kriegen wir das ganz schnell in den Griff.
Jetzt bin ich gespannt, ob sich bald meine Menschen melden werden, damit ich ein richtiges Zuhause erhalte!
Knutschis sendet euch derweil,
Omi Luna, mit den Fledermausohren

Steckbrief:

Name: Omi Luna

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb.lt. Pass ca. 2010

Herkunft: Huelva (Spanien)

Wesen: neugieriges und aufgewecktes Boxerömchen, Artgenossen und Katzen sind kein Problem, gerne auch Kinder

Standort: Völklingen (Saarland)

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Elke Mührer
+49 2252-836824
+49 157-80606334
em@einherzfuerboxer.de