Othello, geb. 24.07.2017

Ich heiße Othello, geb. 24.10.2017 und bin hier in die Auffangstation von meinen Menschen gebracht worden.

Und gleich zur Begrüßung sagte Mauro, dein Name erinnert mich an das Drama von Shakespeare.

Waaas ich bin ein Drama? Das scheint was schlimmes zu sein, weil er ganz traurig geguckt hat. Für mich ist es schon eine Tragödie, dass meine Familie mich nicht mehr will weil sie sich verändern wollen. Am besten ich lasse mich von Karcsi trösten, der weiß nicht, dass ich ein Drama bin. Der guckt so was nicht im TV und geht auch nicht ins Theater, der guckt Brettrutschen.

Ich muß mich wohl damit abfinden mir ein neues Zuhause zu suchen, die gerne ein Drama bei sich aufnehmen möchte. Es dürfen auch ältere Herrschaften mit viel Zeit für mich sein, ich lasse mich gerne verwöhnen. Svenja ist so freundlich und hilft mir dabei, die kann besser telefonieren.

Und ja, der Anschluss an meine zweibeinige Familie ist mir sehr wichtig, möchte am liebsten überall dabei sein, dass sollte auf keinen Fall unerwähnt bleiben.

 

Tja, wenn ihr wollt, dass ich Euch begleite, so meldet Euch.

Ich bin Dirofilarien negativ getestet, geimpft, kastriert, gechipt, im Besitz eines EU-Passes und reise nach positiver Vorkontrolle und Schutzvertrag.

 

 

 

Kontakt: Svenjas Hundehilfe

E-Mail: svenjashundehilfe@gmail.com
Tel.: +36 70 204 1905 auch über WhatsApp