«

»

Pelusa, geb. ca. 2016 – Reserviert

Liebe Boxerfreunde,
wie ihr schon bei meiner Mama Tana im Text lesen konntet, wurden wir beide gerettet. Die Zustände, aus denen man uns befreite, wollt ihr besser nicht wissen!
Jetzt jedenfalls geht es uns gut; das erste mal in meinem Leben! Mein Napf ist immer gefüllt mit Futter und Wasser und es gibt jede Menge Streicheleinheiten.
Ich bin ein sehr liebes Boxermädchen und habe auch keinerlei Probleme mit Artgenossen oder Katzen. Ich freue mich ganz einfach, dass nun ein neues Leben für mich beginnt.
Da ich bereits eine tolle Interessentin habe, ist es für mich absehbar, wann das Glück vollkommen sein wird.
Momentan werde ich noch mit einem Antibiotika gegen meine Anaplasmose behandelt. Und dann geht es los.
Ich grüße euch derweil,
eure Pelusa

Steckbrief:

Name: Pelusa

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb. ca. 2016

Herkunft: Almeria (Spanien)

Wesen: sehr liebes und verträgliches Boxermädchen, Anfängerhund

Standort: Mörfelden

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: negativ

Anaplasmose phago: positiv – in Behandlung

Ehrlichiose: negativ

Borreliose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Elke Mührer
+ 49 2252 836824
+ 49 157 80606334
em@einherzfuerboxer.de