«

»

Sally, geb. 06.03.2013


Leider konnte Sally aus verschiedenen Gründen nicht in ihrer Familie bleiben und deshalb suchen für für die junge Dame, geb. 6.3.13, ein neues Zuhause.
Sally kann Stundenweise alleine bleiben, läuft gut an der Leine und ist natürlich stubenrein, Sie ist verspielt, sehr menschenbezogen und verschmust und verträglich mit anderen Hunden. Sie ist mit 42 cm eine eher kleine Hündin. Trotzdem hat sie Power und ist kein Coachpotato. Agility oder ähnliches wäre für sie toll, da sie sehr lernwillig ist. Auch eine Hundeschule würde ihr bestimmt Spaß bringen.,
Tierarztbesuche gehören nicht zu ihren Vorlieben, da ist Ruhe und Geduld angesagt, da sie dort rumzickt, bedingt durch schmerzvolle Erfahrungen. Ebenso hat sie Angst wenn man ihr ins Halsband greift und auch lautes Geschrei bereitet ihr Unbehagen.
Die neue Familie sollte ihr Sicherheit und Geborgenheit geben, die sie jetzt in ihrer Pflegestelle liebevoll erfährt, da sie manchmal noch schreckhaft ist und auch etwas Zeit brauch, ihr fremde Menschen zu begrüßen. Deshalb sollte sie nicht in eine Familie mit kleineren Kindern. Wer sich vorstellen kann mit Sally durch dick und dünn zu gehen und es bei Ihnen Zuhause nicht zu turbulent zugeht, den erwartet eine tolle, liebevolle Hündin. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Iris Rudolph 01795334509 oder direkt bei der Boxernotrufzentrale e.V. Frau Karin Rehme 07331951855. Sie ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und hat einen EU-Pass. Ihre Schutzgebühr beträgt 380 €.

Boxernotrufzentrale e.V.
AnsprechpartnerIn: Iris Rudolph
Hinteres Längental 1
73312 Geislingen a.d. Steige
Tel.-Nr.: 01795334504
KarinRehme@boxernotruf.de