«

»

Teófila, geb. 05.12.2013 – Teófila

 

Besonders einfühlsame Menschen
die wünsche ich mir, Teófila! Denn, mein bisheriges Leben war einfach ein Desaster und gerade entdecke ich, was ich alles nicht kannte!
Ich lebte als „Wurfmaschine“ angekettet solange ich denken kann. Wieviele Babies ich zur Welt brachte, vermag ich gar nicht mehr zu sagen.
Waren die Welpen geboren, wurde ich gleich wieder belegt…………
Ein weiches Körbchen, streichelnde Hände und liebe Worte – dies alles war mir bis vor Kurzem vollkommen fremd.
Eingesperrt und festgebunden habe ich in einem kleinen Verschlag gelebt. Und nun stelle ich fest, es gibt Gras und Sonne. Man kann sich auf der Wiese ausstrecken und einfach nur den Tag genießen. Dann wird man von einer netten Stimme geweckt, die liebevoll über mein Fell streichelt. Es gibt richtig leckeres Futter und dann darf ich mich in ein super bequemes Teil legen, dass ihr Menschen Hundekorb nennt. Ganz vorsichtig entdecke ich täglich etwas Neues und ich kann man Glück nicht fassen.
Falls ihr Euch vorstellen könnt, ein so armes Geschöpf wie mich aufzunehmen, dann meldet Euch bitte schriftlich: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/
Ich wünsche mir einen ruhigen Haushalt, wo man Geduld und Liebe walten lässt. Langsam solltet ihr mich an alles heranführen.
Es sollte Euch nicht stören, dass ich die Spuren meines bisherigen Lebens deutlich sichtbar am Körper trage.
Meine Zitzen, die fast bis zum Boden reichen. Die vielen Wunden am Körper…….
Generell bin ich sehr verträglich, denn das hat man stets von mir erwartet. Trotzdem muss ich Euch bellen, machen mir Rüden etwas Angst und ich verstecke mich lieber erst einmal. Ebenso schaue ich mir Männer ganz besonders an.
Meldet Euch bitte nur, wenn ihr ganz sicher seid, mir Sicherheit und Fürsorge schenken zu können.
Euer kleines Boxermädchen, Teófila

Steckbrief:

Name: Teófila

Rasse: Boxer

Geb. lt. Ausweis: 05.12.2013

53 cm, 21 kg

kastriert: ja

kupiert: ja

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Standort: Pflegestelle Sevilla (Spanien)

 

 

 

Beschreibung:

Wesen: ängstliches kleines Boxermädchen, braucht sehr viel Geduld und Liebe

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja – aber sehr ängstlich ihnen ggü.

Verhalten ggü. Männer: anfangs zurückhaltend und prüfend

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut, sofern sie vorsichtig und nicht zu aufgedreht sind

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: sehr gut

bisherige Haltung: angekettet als „Wurfmaschine“ , jetzt Pflegestelle

 

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Ehrlichiose: offen

Anaplasmose phago: offen

Borreliose: offen

Filariose: offen

 

 

 

Kontakt: Jennifer Bauer
+49 151-26801504 (ab 18u30)
jb@einherzfuerboxer.de