«

»

Tigre – Vermittlungshilfe

Sportlicher Rüde sucht sehr aktive Menschen für ausgedehnte Joggingrunden und für alles, was gemeinsam mit Hund mehr Spaß macht!

Vorgeschichte:
Tigre kommt ursprünglich aus einem Tierheim in Granada, Spanien. Anfang des Jahres hatte er das Glück, von einer Familie in Deutschland adoptiert zu werden, obwohl er ein Problem mit dem Darm hatte.

Die Familie hat keine Kosten und Mühen gescheut und ihn in einer Tierklinik gründlich untersuchen und letztlich auch operieren zu lassen. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass der Darm nicht korrekt arbeitet. Sein Dickdarm war voll und trotzdem funktionierte die Darmmotorik nicht richtig. Wäre dieses Problem noch länger unentdeckt geblieben, wäre er jämmerlich daran gestorben.

Im April wurde er in Deutschland letztmalig operiert (wegen einer Vernarbung im Enddarm). Er hat den Eingriff gut überstanden und alles ist toll verheilt. Momentan kommt es gelegentlich noch vor, dass wenn er sich sehr aufregt, ein kleines Kotbällchen verliert. Von Tag zu Tag wird das aber besser und wir sind sehr zuversichtlich, dass sich der Darm bald komplett erholt haben wird.

Um die Darmperistaltik anzuregen, wird Tigre mit Nassfutter, das mit etwas Flohsamenschalen vermischt wird, gefüttert. Flohsamenschalen bekommt man in jedem Drogeriemarkt und ist nicht teuer.
Leider kann Tigre nicht bei der Familie bleiben. Daher ist Tigre nun erneut auf der Suche nach Menschen, die viel Zeit für ihn haben und ihn sein Leben lang begleiten wollen!

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Tigre ist freundlich zu jedermann. Er geht offen auch auf fremde Menschen zu und lässt sich gerne streicheln.

Mit Kindern ist er vermutlich ebenso freundlich, weil er einfach ein lieber Kerl ist!

Wesen:
Tigre ist ein sehr aktiver und bewegungsfreudiger Hund, der täglich viel Auslastung und Auslauf braucht, um abends glücklich und müde in seinem Körbchen einzuschlafen.

Seine Vorbesitzer waren mit ihm in einer Hundeschule und so kennt er schon ein paar Grundkommandos. Es sollte aber auf jeden Fall weiter mit ihm gearbeitet werden, um einen gut erzogenen Hund an seiner Seite zu haben. Eine große Baustelle hat er nämlich noch: Tigre besitzt einen ausgeprägten Jagdtrieb, weshalb man ihn derzeit noch nicht ableinen kann.
Tigre kann man problemlos stundenweise allein Zuhause lassen. Er verhält sich ruhig und zerlegt auch die Wohnungseinrichtung nicht.
Im Auto fährt er ruhig und entspannt mit.

Verträglichkeit mit Artgenossen:
Grundsätzlich ist er mit Artgenossen verträglich. Manchmal entscheidet jedoch die Sympathie.

Von der Pflegestelle in Spanien kennt er auch das Zusammenleben mit Katzen. Dort kam er gut mit ihnen zurecht. Allerdings sollten Katzen im neuen Zuhause an Hunde gewöhnt sein, denn er läuft auch mal hinter ihnen her.

Wo soll Tigre leben:
Für Tigre suchen wir sehr sportliche, aktive Menschen mit Hundeerfahrung. Er wäre ein idealer Begleiter für schöne gemeinsame Jogging-Runden oder auch für Radfahrer oder Reiter.

Seine neuen Menschen sollten viel Zeit für ihn haben und auch noch weiter an seiner Erziehung arbeiten.

Wir vermitteln ihn vorzugsweise in ein Haus mit Garten, wobei der Garten kein Ersatz für ausgedehnte Spaziergänge sein darf.
Möchten Sie unser hübsches Powerpaket bei sich aufnehmen und gemeinsam viel Sport treiben? Dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir beantworten Ihnen sehr gerne alle weiteren Fragen.

Übergabe:
Tigre ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Aufenthaltsort:
Pflegestelle in 78187 Gutmadingen

 
Kontakt:
Anja Keller
Tel: 0152/21 81 93 48
E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com