«

»

Toffee, geb. 1/2014

  • Hallo!
  • Mein Name ist Toffee.
    Ja, genau wie die süsse Leckerei, die die Menschen so gerne essen.
    Ich bin aber auch ein Zuckerstück.
    Ein wirklich toller Bursche.
    Auf mein Wort kann man sich verlassen.
    Auf MICH kann man sich verlassen.
    Immer und in jeder Situation werde ich für meine Menschen da sein.
    Es sei denn, ein Hase kreuzt meinen Weg. Dann kann es sein, dass ich kurz abgelenkt bin.
    Aber davon abgesehen bin ich wirklich fast schon unbeschreiblich.
    Ich fürchte mich vor nichts und schrecke vor nichts zurück.
    Egal wie verzwickt und aussichtslos die Situation auch sein mag, ich stehe meinen Mann.
    Okay, das geht nicht mehr so ganz, weil ich ja kastriert bin.
    Aber das weiß ausser Ihnen und mir ja keiner.
    Und damit’s auch keiner merkt, stelle ich mich zusätzlich noch auf die Zehenspitzen.
    Dann habe ich eine Schulterhöhe von ungefähr 55 – 60 cm.
    Ja, ich bin ein „richtiger“ Hund. Und in meiner Brust schlägt ein gewaltiges Herz.
    Die anderen Rüden, mit denen ich hier im Tierheim in Poio (spanisches Festland) mein Revier teile, respektieren mich. Meistens gehen sie mir aus dem Weg. Weil ich mir keine Unverschämtheit bieten lasse. Dann gebe ich schon Kontra.
    Bei den Damen ist das natürlich was anderes. Da bin ich ganz Kavalier und Gentlemen und sehe über kleinere Unzulänglichkeiten schon mal großzügig hinweg.
    Wenn ich ein neues Zuhause finde, dann sollte besser eine Hundelady dort wohnen, als ein anderer Rüde. Dem würde ich nämlich zu zeigen versuchen, wo der Hammer hängt.
    Aber ehrlich gesagt wäre ich vermutlich lieber ein Einzelhund. Da ist es für mich einfacher meine Familie im Griff zu haben.
    Das klingt ganz schön selbstbewußt.
    Und das bin ich auch.
    Man muss mir also schon liebevoll aber konsequent begegnen. Sonst nehme ich das Zepter in die Pfote.
    Gleichzeitig bin ich aber auch ein schmusiger, anhänglicher und menschenbezogener Hund. Harte Schale, weicher Kern könnte man auch sagen.
    Draußen lasse ich mir keine Schwäche anmerken. Und zuhause bestehe ich auf einen Kuschelplatz auf dem Sofa und werde gaaaaaaaaaz weich.
    Haben Sie eigentlich Kinder? Für mich wäre das okay. Allerdings sollten die Kinder schon so groß sein, daß ich sie ernst nehme. Dann können wir super miteinander spielen und werden ganz sicher dufte Kumpels.
    Vielleicht können wir sogar das Hundeeinmaleins zusammen lernen. Hier im Tierheim hat niemand die Zeit mir die Grundkommandos beizubringen. Und selbst wenn, wäre ja alles auf Spanisch. Das hilft mir in Deutschland auch nicht wirklich.
    Aber ich bin ein cleverer Bursche. Und ich werde bestimmt im Nu begreifen, was Sie von mir wollen.
    Ob ich das Kommando auch gleich ausführe ist noch mal eine andere Sache.
    Denn da ist ja mein Selbstbewußtsein.
    Und möglicherweise habe ich auch einen gewissen Jagdtrieb. Das müssen wir ausprobieren.
    Aber vorsichtshalber sollten wir davon ausgehen, dass ich einer der Hunde bin, die aus Sicherheitsgründen besser an der Leine bleiben.
    Mir macht das nichts aus.
    Ihnen sicher auch nicht. Sie wollen doch mit mir spazieren gehen und sich mit mir beschäftigen – und nicht in Ihr Smartphone starren und sich nicht um mich kümmern.
    Oder?
    Okay, ich bin ein Hund, der erst mal ein bißchen Arbeit machen wird.
    Aber das lohnt sich. Denn wir haben noch viele gemeinsame Jahre vor uns.
    Mein Doc schätzt, dass ich Anfang 2014 geboren wurde. Ich bin also wirklich ein junger Bursche, der gemeinsam mit Ihnen durch dick und dünn gehen kann.
    Wir können gemeinsam spannende Abenteuer erleben, die Welt entdecken oder einfach nur in der Sonne liegen und dösen.
    Was meinen Sie, ist an Ihrer Seite ein Plätzchen frei für mich?
    Dann melden Sie sich bei Steffi Ackermann in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln). Sie kennt mich persönlich und organisiert außerdem meine Reise.
    Am besten schreiben Sie eine Mail an die: info@koerbchen-gesucht.de und stellen sich, den Rest des Rudels und mein neues Leben schon mal vor.
    Sie können auch versuchen anzurufen: 02252 / 834 456 ist die Nummer. Allerdings ist Steffi oft „tierisch beschäftigt“ oder telefoniert auf der zweiten Leitung.
    Deshalb bitte erst mal per Mail Kontakt aufnehmen. Das ist wirklich eine große Hilfe.
    Danke für Ihr Verständnis.

    Toffee (Poio)
    Rasse: Mischling (Podenco- Boxer)
    Geschlecht: Rüde
    Alter: ca. 4 Jahre (01/2014)
    Kastriert: ja
    Schulterhöhe: ca. 55 – 60 cm
    Herkunft: Tierheim in Poio
    Aufenthaltsort: Spanien
    Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

    AnsprechpartnerIn: Steffi Ackermann

    53909 Zülpich
    Tel.-Nr.: 02252/834456
    info@koerbchen-gesucht.de