«

»

Watson, geb. 11/2010

 

Watson hat es in seinem Leben bestimmt nicht einfach gehabt.

Er ist vermutlich bei Zigeunern aufgewachsen, in der Tötung gelandet, dort wurde eingebrochen und versucht ihn dort zu stehlen.

Zum Glück konnte er entwischen und wurde am nächsten Tag in der Siedlung von einem Angestellten eingefangen.

Wir haben ihn adoptiert und in Sicherheit in einer Residenz untergebracht.

Er ist Leishmaniose , aber hatte Rickettsien (Zeckenerkrankung) gegen die er behandelt wurde

Trotz all den Steinen in seinem Lebensweg hat er die Hoffnung nicht aufgegeben, dass man seine Liebe erwidert,

allerdings ist er ängstlicher geworden und braucht etwas Zeit ob er wirklich nochmal Hoffnung schöpfen darf und man ihn ehrlich liebt.

Katzen mag er nicht so gerne und kleine Kinder sollten vielleicht nicht zum Haushalt gehören, da er bestimmt erst einmal Ruhe braucht.

Vermittelt wird Watson mit Schutzvertrag, gegen Schutzgebühr über die Boxernotrufzentrale e.V.

Er ist 7 Jahre. Ehrlich gemeinte Interessenten die ihm aufzeigen, dass das Leben auch schön sein kann melden sich gerne

bei Iris Rudolph Tel. 01795334504.

Er ist auf Pflegestelle in Solingen zu besuchen.

Kontakt Iris Rudolph
E-Mail
IrisRudolph@gmx.net
Telefon
0179 – 533 45 04