«

»

Yaiza hat ein Zuhause gefunden

Es war einmal eine kleine Zauberfee………
die in Spanien ausgebeutet wurde, als Gebärmaschine herhalten mußte und ihre Aura schon fast verloren hatte.

Ja, genau das ist meine Geschichte! Und dann ging die große Fahrt in mein neues Leben los. Unsicher bin ich in das große Auto eingestiegen – im Vertrauen auf die Menschen, die mir bei der Abfahrt noch gut zuredeten.

Eine sehr nette Familie holte mich dann in Deutschland ab, gemeinsam mit einem tollen jungen Boxer. Ich dachte schon, sie würden uns beide mitnehmen. Doch ich wurde dann bei meiner Pflegefamilie auf dem Weg abgesetzt. Dort wurde ich schon sehnsüchtig von allen erwartet. Mensch, haben die sich gefreut mich zu sehen und upps, da ist mir dann doch auch gleich ein kleines Missgeschick passiert. Aber Leute, echt nur das eine einzige Mal.

Meine Pflegemama sagt, ich bin eine echt Knutschkugel und super lieb. An der Leine laufe ich schon toll und auch Sitz mache ich immer artig. Am Rest arbeiten wir noch. Hauptsache, ich weiß wann Pflegemama sich aufs Sofa legt. Dann gibt es nichts Schöneres als mit ihr zu Chillen.

Und jetzt brauche ich dann noch ein richtiges Zuhause – für immer!

Nun habt ihr ja einen Einblick über meine Vorlieben bekommen, daher hoffe ich, jetzt ganz bald in euren Armen liegen zu dürfen!

So nebenbei noch erwähnt, der Tierarzt in Spanien war ja nun fest überzeugt, ich sei schon ein altes Mädel von 10 Jahren. Das glaubt nun keiner, aber was soll ich bellen, auf mich hört ja niemand!

Eure Knutschkugel Yaiza

 

Steckbrief:

Name: Yaiza

Rasse: Boxer-Engl. Bulldogge-Mix (45 cm)

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. ca. 2007 (geschätzt – glaubt kein Mensch)

Herkunft: Valencia (Spanien)

Wesen: verschmuste und anhängliche Omi, Einzelplatz da sie im Haus gerne Prinzessin ist, Familienhund

Standort: Ulm

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: positiv, in Behandlung

Ehrlichiose: negativ

Rickettsiose: positiv, in Behandlung

Filariose: negativ

 

Kontakt: Waltraud Brüssel-Fleischer
+49 6721-988466
+49 170-2006192
wbf@einherzfuerboxer.de

 

Veröffentlicht am: 16. Apr 2017