«

»

Yako – geb. lt. Ausweis 08.01.2013

Ich suche meine Menschen!

Liebe Boxerfreunde, jetzt muss ich mich nochmal zu Wort melden. Mittlerweile habe ich meine Pflegestelle wechseln müssen, da man als Anfänger mit mir etwas überfordert war.
Ich befinde mich immer noch im Raum Berlin, jedoch nun bei boxererfahrenen Menschen, die mich führen können.

Und das meine ich Ernst, ich erwarte von euch, dass ihr mich führt. Ansonsten nehme ich die „Zügel“ in die Hand. Ihr gebt mir klare Ansage und ich setze diese um. Aber wenn ich merke, dass ihr nicht sicher seid, dann habt ihr verloren.

Das Zusammenleben mit mir kann wirklich nett und entspannt sein. Einiges müssen wir zusammen erarbeiten und da wäre es Klasse, wenn wir gemeinsam eine Hundeschule besuchen würden.

Ich möchte ausgelastet werden, denn ich habe viel Power. Ich kann dabei dann ganz entspannt an der Leine laufen. Spielerunden solltet ihr bei mir nicht aus dem Ruder laufen lassen. Daher denkt meine Pflegemama auch, dass Kinder auf jeden Fall schon im Teenie Alter sein sollten. Sonst könnte es passieren, dass ich sie eben mal umrenne; wenn auch niemals böse von mir gemeint.

Andere Rüden mag ich nicht wirklich. Am liebsten wäre mir ein Einzelplatz, ohne kleine Kinder, ohne Katzen! Gegen eine Hündin wäre nichts zu sagen. Jedoch muss klar sein, dass du der Chef im Rudel bist. Dann klappt es !

Jetzt hoffe ich, es gibt da draussen die richtigen Boxermenschen! Wer sucht einen stattlichen großen Boxerrüden, der zwar stur sein kann, aber im Herzen liebt!

Ich warte auch euch!

Euer Yako

 

Steckbrief:

Name: Yako

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: ja

geb. lt. Ausweis: 08.01.2013

Herkunft: Sevilla (Spanien)

Wesen: netter Boxer, anhänglich und verschmust, sehr temperamentvoll, keine kleinen Kinder, erfahrene Boxerleute gesucht

Standort: Brieselang

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Anaplasmose phago: negativ

Filariose: negativ

Borreliose: negativ

 

Kontakt: Nicole Petersen

+49 4244-9686303
np@einherzfuerboxer.de