«

»

Dante, geb. 03.04.2017

 

 

Geglückte Rettung!
So könnte man es auf jeden Fall bezeichnen. Mein Name ist Dante . Einige Wochen habe ich auf einer Tötung in Spanien verbracht – ohne Aussicht auf Rettung.
Dann aber informierten Tierschützer aus dieser Region, den Verein „Ein Herz für Boxer e.V.“.
Meine Übernahme wurde zugesichert, doch gestaltete sich alles recht schwierig. Ich war in einer sehr abgelegenen Region Spaniens. Erst einmal musste man schauen, dass ein Kontakt zur Tötung hergestellt wurde. Naja und dann musste überlegt werden, wie ich dort herausgeholt werden konnte.
Währenddessen habe ich schon begonnen mich aufzugeben…….Ehrlich, ich hatte jegliche Hoffnung bereits aufgegeben!
Doch dann geschah das Wunder! Eine befreundete Tierärztin holte mich ab. Ich war so aufgeregt und konnte es erst nicht glauben. Sie nahm mich mit zu sich nach Hause. Die Vorbereitungen auf mein neues Leben konnten starten.
Und nun ist es soweit. In Kürze wird sie mich nach Deutschland bringen, wo ich dann den Leuten von „Ein Herz für Boxer e.V.“ übergeben werden. Man hat mir ganz fest versprochen, eine ganz besonders nette und liebe Familie für mich zu finden.
Auf Grund meines tollen Charakters, wird dass sicher ein Leichtes sein.
Ich bin nämlich ein vollkommen unproblematischer junger Boxer.
Bestimmt werdet ihr bald von mir hören.
Es grüßt ein glücklicher Dante

Steckbrief:

Name: Dante

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. lt. Ausweis: 03.04.2017

Herkunft: Region Huesca (Spanien)

Wesen: sehr lieber Boxer, artgenossenverträglich, mit Katzen kompatibel, gerne zu Kinder, Anfängerhund

Standort: Erkrath

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Andrea Fuchs
+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de