Nessa, geb. 07.10.2019

Update 10.07.2024 – Nessa wartet noch auf ein Zuhause!

—-

Nessa ist mein Name und ich suche auf diesem Wege einen neuen Wirkungskreis.

Mit meinen Bezugspersonen bin ich sehr verkuschelt und sehr lieb.

Rassebedingt fremdel ich bei mir unbekannten Leuten sehr und da muss mein Besitzer mir das Steuer aus den Pfoten nehmen, sonst steuern wir auf ein Unglück zu. Heißt ich würde im Ernstfall mich und meine Menschen ernsthaft verteidigen, deshalb suche ich verantwortungsbewusste Hundebesitzer an meiner Seite, die mich lesen können, mir Sicherheit geben und mich unter Kontrolle haben.

Leider ist in meinem Leben nicht alles gut gegangen, ich habe durch fehlende Führung und übergriffige Kinder eine folgenschwere Entscheidung getroffen und mich gegen die Kinder in meinem bisherigen Zuhause gewehrt (aus Hundesicht verständlich, darf aber NIEMALS passieren). Deshalb suche ich jetzt ein Zuhause ohne Kinder.

Beim Spazieren gehen würde ich schon gerne ab und zu an der Leine ziehen und den ein oder anderen Hund anpöbeln aber da lasse ich mich auch schnell wieder zur Ordnung rufen.

Ich habe natürlich auch meine Probleme, zuhause verteidige ich auch schon mal mein Essen oder meine Spielsachen, da muss man schon aufpassen, hier im Tierheim zeige ich dieses Verhalten nicht, es kommt also auf meine Bezugspersonen an, wie die mit mir umgehen.
Die Grundkommandos sitzen bei mir, ich bin eine sehr gelehrige, schlaue Hündin die noch viel lernen möchte.

In meinem alten Zuhause hatte ich immer wieder Hundefreunde, aber brauchen tue ich die nicht wirklich und sind die nicht standfest werden sie einfach umgerannt. Bei der Auswahl der Hunde entscheidet bei mir definitiv die Sympathie.

Aber nun auch zu meinen tollen Seiten. Wenn man mich unter Kontrolle hat bin ich sehr gut erzogen, bin Zuhause sehr unauffällig und sehr ruhig. Also eurem Homeoffice-Tagen würde nichts im Wege stehen, denn ich falle zuhause nicht wirklich auf.

Das brav im Auto mitfahren beherrsche ich aus dem FF und auch das alleine bleiben für 1-2 Stunden ist für mich keine große Kunst.
Ich habe hier gelernt vernünftig an der Leine zu laufen, Menschen und Hunde zu ignorieren.

Ich hatte bei Ankunft ein Cherry Eye (könnt ihr auf dem einen Bild ja sehen), das wurde aber mittlerweile operiert und bereitet mir keine Probleme mehr. Ich bin leider Allergikerin, das heißt ich vertrage nicht jedes Futter, das kann euch aber meine Pflegerin besser erklären, was das heißt. Achtet man da auf ein paar Dinge merkt man mir das nämlich gar nicht an.



Ihr könnt euch vorstellen, dass wir gut zusammenpassen? Dann schreibt doch bitte eine Mail an: thl@stuttgart-tierheim.de und erzählt darin etwas über euch und warum ihr glaubt die Richtigen für mich zu sein. Mal sehen, vielleicht dürfen wir uns dann schon bald einmal persönlich kennen lernen.

 

Rasse: Cane Corso
Geschlecht: weiblich kastriert
Geboren: 07.10.2019
Geschichte:

Andere Hunde: ja, aber nicht nötig (Zicke)
Andere Tiere: nicht bekannt
Kinder: nein
Hundeerfahrung: Hundeerfahrung (Rassekenner)
Probleme: unsicher, braucht souveräne, faire Führung
Besonderheit: Gut erzogen

Im Tierheim seit 3/2024

 

Kontakt: Tierheim / Tierschutzverein Stuttgart und Umgebung e.V.
Telefon +49 (0) 711 / 65 67 74 – 0
Email: info@stuttgarter-tierschutz.de