Pablo, geb. 13.03.2018

16.05.2024 – Pablo wartet noch immer auf ein Zuhause

——–

Der Rottweiler Pablo kam im Dezember 2022 zu uns, weil seine Halter mit ihm überfordert waren.

Er wurde am 13.03.2018 geboren, ist kastriert, wiegt 51 kg und hat eine Schulterhöhe von 68cm.

Charakter

Seinen Bezugspersonen gegenüber zeigt Pablo sich anhänglich, verschmust und freundlich. Fremde Menschen sollten seine Individualdistanz nicht unterschreiten, da er nicht bedrängt werden möchte und dies auch sehr deutlich zeigt.
Mit Hündinnen hat Pablo bedingt ein Problem, im direkten Kontakt mit Rüden entscheidet die Sympathie. Pablo zeigt sich bei fehlender Führung leinenaggressiv. Sein Verhalten draußen hängt ebenfalls sehr stark von der Führung ab. Akzeptiert und vertraut Pablo dem Hundeführer, lässt er sich gut an Menschen, Radfahrern, LKWs, Rollern und Hunden vorbeiführen. Fehlen die Akzeptanz und das Vertrauen, zeigt er sich in seiner Umwelt sehr explosiv.
Pablo geht gut an der Leine, hört gut auf den Rückruf und hat einen sehr guten Grundgehorsam. Er orientiert sich gut an seinem Menschen.
Da Pablo schon einige Vorbesitzer hatte, suchen wir für ihn unbedingt hunde-/rasseerfahrene Menschen, die dem Rüden sowohl körperlich als auch mental gewachsen sind. Pablo braucht ein stabiles und strukturiertes Zuhause. Wir suchen für ihn einen Einzelplatz, ohne weitere Tiere. Ältere Kinder wären denkbar.

Besonderheiten

Da Pablo in Bayern als Listenhund der Kategorie II eingestuft wird, sollte sich der neue Besitzer im Vorfeld bei seiner Gemeinde über die Haltungsbedingungen für diese informieren.

 
 

Kontakt:Tierheim München gGmbH
Brukenthalstr. 6
81825 München
Tel.: 089/921000-88
tiervermittlung@tierheim-muenchen.de