Resi, geb. 2016

Resi stammt ursprünglich von einem Vermehrer in Ungarn. Als Resi nun nicht mehr zur Zucht taugte, wurde sie ausgemustert und sollte getötet werden. Wir konnten Resi und ihren Boxerkumpel rechtzeitig übernehmen. Während ihr Freund in Deutschland schon ein neues Zuhause gefunden hat, mussten wir die arme Resi erst wieder aufpäppeln und einer Operation unterziehen, bevor sie sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen kann. Resi hatte am Hinterlauf eine riesige Zyste die wir entfernen ließen, ebenso zwei Tumoren im Gesäuge. Alle Befunde waren Gott sei Dank negativ. Resis Blutwerte sind in Ordnung und auch die Röntgenaufnahme der inneren Organe war unauffällig. Somit kann sie nun durchstarten in ein neues glücklicheres Leben. Resi ist sehr liebenswert und menschenbezogen und freut sich über ein bisschen Aufmerksamkeit und ein paar gute Worte. Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich.
Wir wünschen uns für unser Boxer-Ömchen ein wundervolles und liebevolles Zuhause. Sie soll noch einmal so richtig glücklich werden und geliebt werden, das hat sie so sehr verdient.

Resi kann kurzfristig nach Deutschland kommen.

 

 

Name: Resi
Rasse : Boxer
Geschlecht: weiblich/kastriert
Geboren: 2016
Größe/Gewicht: groß
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt
Verträglichkeit mit Kindern: größere Kinder
Besonderheit: Snap-Test 4DX negativ
Aufenthalt: Ungarn

 

 

Kontakt: Dobermann Nothilfe e.V.

Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

02745/930695