«

»

Balú, geb. 5/2019

 

 

Ich, Balu,

suche Hunde erfahrene Menschen, die ernsthaft Interesse an mir haben und mir für immer ein Zuhause geben.

Menschen, die wissen, was es heißt, wenn ein junger Hund einzieht. Momentan bin ich noch etwas zurückhaltend, nicht ganz stubenrein, aber sehr ausgeglichen, gelehrig und einfach nur lieb. Ach übrigens bin ich auch sehr wachsam.

Mit den Katzen auf meiner Pflegestelle verstehe ich mich gut, bin aber manchmal etwas stürmisch. Dann bekomme ich von meiner Pflegemama eine kurze Ansage und gut ist. Die Katzen hier schlecke ich schon mal so richtig ab, das kennen die nicht, aber das ist halt meine Art Zuneigung zu zeigen.
Ein souveräner Ersthund wäre auch ganz toll, an dem könnte ich mich orientieren.
So … wenn ich nun Euer Interesse geweckt haben sollte, dann meldet Euch schnell.
Pflegefrauchen sagt, ich sei ein wahrer Goldschatz.
Euer Balú

Steckbrief:

Name: Balú

Rasse: Boxer-Bardino-Mix

kastriert: nein

kupiert: nein

geb. ca, 5/2019

Herkunft: Valencia (Spanien)

Wesen: netter Boxer (-Mix) Welpen, Artgenossen und Katzen kein Problem, gerne zu verantwortungsvollen Kindern, noch nicht ganz stubenrein

Standort: Gütersloh

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Andrea Fuchs

+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de

 

——————————————————————————————————————————————————————————————
Sommer …….und wieder mal Welpen-Alarm!
Es hört nicht auf….und so stellen wir uns heute bei euch vor: Balú, Boris und Brenda
In einem Körbchen direkt am Tierheim setzte man uns aus. Tja, wer es war, ist allen bekannt. Auch weiß man, dass unsere Mama eine Boxerhündin war und unser Papa ein echt stattlicher Bardino. Doch leider konnte man nichts weiter machen………..Die Gesetze sehen so etwas wie „Unterhaltszahlungen“ bei Welpen leider nicht vor….
So wurden wir mit der Flasche aufgezogen und haben eine „Ersatzmama“ erhalten, die uns liebevoll umsorgt hat. So konnten wir zumindest richtig sozialisiert werden und in einem liebevollen Umfeld heranwachsen.
Nach Eingang wird man sich mit Euch in Verbindung setzen und Weiteres besprechen.
Wir hoffen sehr, dass man verantwortungsvolle Familien für uns findet, die mit uns den Weg ins Leben gemeinsam bestreiten!
Es grüßen
Brenda, Balú und Boris