Brutus, geb. 01.06.2017

 

 

Hola amigos!

 

Hier bellt der Brutus. Keine Angst, mein Name hört sich gefährlich an – ich selbst bin ein ganz lieber Kerl.
 
Gemeinsam mit meinem Freund Jarko wurden wir beim gleichen Züchter in Spanien erstanden und haben die letzten Jahre zusammen in unserer Familie gelebt.
Jetzt hat man sich von uns beiden getrennt. Grund? Keine Ahnung, da kann ich leider gar nichts zu berichten und Angaben hierüber wurden auch keine gemacht.
 
Wie ihr seht bin ich ein stattlicher großer Kerl. Charakterlich sehr lieb, verträglich und gut erzogen.
 
Ein „von und zu“ – wie mein Freun Jarko – bin ich nicht. Da ich weiß bin, gab es für mich keine Papiere beim Züchter. Aber wen stört es? Mich zumindest nicht. Und mal ehrlich, hätte ich was von einem „Adelstitel“ gehabt? Nein!

 

Ich hoffe trotzdem dann auch Interesse bei Euch zu erwecken und würde mich riesig über eine Bewerbung freuen: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

 

Meine Ansprechpartnerin managt dann alles Weitere.
 

 

Gracias,
 
Euer Brutus
 
 

 

 
 

Steckbrief:

Name: Brutus

Rasse: Boxer

geb. lt. Ausweis: 01.06.2017

kastriert: ja

kupiert: nein

Herkunft: Abgabehund Spanien

Standort: Sevilla (Spanien)

 

 

Beschreibung:

Wesen: kräftiger Boxer Rüde, gut erzogen, verträglich

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr gut

Verhalten ggü. Kindern: sollten standfest sein

Verhalten gg. Katzen und Kleintieren: können wir keine Aussage zu treffen

bisherige Haltung: Abgabe, TSV Spanien

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Ehrlichiose: negativ

Babesiose: negativ

Filariose: negativ

 

 

Kontakt: Bianca Brüsewitz
+ 49 163 2493789
bb@einherzfuerboxer.de