«

»

Linus, geb. 02.07.2019

Linus

Alina und Linus suchen ein Zuhause in dem sie geliebt werden und ihre Vergangenheit vergessen können

Die beiden Geschwister, Alina und Linus, geb. 2.7.2019

kommen aus einer Beschlagnahmung von einem alkoholabhängigen Animalhorder.

Die Zeit dort muss für die Kleinen schrecklich gewesen sein.

Mittlerweile sind sie in einer Tierherberge, leben mit im Haus, haben andere Welpen und erwachsene Hunde zum Toben und Spielen.
Fröhlich und neugierig erkundigen sie das Gelände, stellen Welpen typisch Blödsinn an und haben ihre Schüchternheit verloren.
Allerdings zeigt sich, dass ihr Leben zuvor Spuren hinterlassen hat.
Noch lassen sie sich nicht hochheben, festhalten und selbst bei Hilfestellung mit der Hand beim erklimmen des Sofas bekommen sie noch Panik und fangen an jämmerlich zu schreien.
Langsam wird ihnen aufgezeigt, dass ihnen ab jetzt nichts Böses mehr widerfährt.
Sie zeigen auch keine Angst Personen gegenüber, genießen auch Streicheleinheiten und sind verschmust, aber halt festhalten und hochheben ist für sie noch der Horror.

Wer sich für die kleinen Geschwister interessiert, meldet sich gern unter 0179 5334504.

Sie sind ab ca. Mitte November reisefertig, sind geimpft, gechipt, entwurmt und haben einen EU-Pass.
Ein Mittelmeertest ist auf Grund des Alters noch nicht möglich.

Alina ist die hellbraun/weiß und Linus der mit schwarz/weißem Fell.

Kontakt:

 

 Telefon 0179 – 533 45 04