Nicos, geb. 06.01.2022

Ein Hund vor Gericht? Klaro, Nicos!

 

Das klingt jetzt vielleicht lustig, aber ich stand tatsächlich vor dem Gericht.
Angebunden und ausgesetzt – nicht angeklagt natürlich.
Was hätte ich mir denn auch zu Schulden kommen lassen sollen?!
Ich hab mich immer mustergültig verhalten, bin nie zu schnell gefahren, hab nie zu viel getrunken und im Wettbüro sieht man mich auch nicht.
Ach ja, geht ja nicht, denn ich bin ja ein Hund……

 

Man weiß leider nicht wahnsinnig viel über mich, nur dass ich ein ganz lieber Kerl mit zwei hübschen Augen zum dahinschmelzen bin.
Ich würde aber für ein ausführliches Kennenlernen zur Verfügung stehen; quasi ein Leben lang, indem ich zu Dir komme und bleibe!

 

Können wir hier was finden für mich bitte? Ich bin ein totaler Goldschatz, würde mich aber über Hundeschule freuen und mach‘ garantiert jedes Spiel mit! Auch über ein paar Schmusestunden ließe sich bestimmt reden, schließlich hab ich weiches Fell und ein noch weicheres Herz.
Hast du ein warmes Plätzchen für mich, in dem ich ankommen und bleiben darf?

 

Dann füll bitte zuerst den Antrag aus, das Team hier meldet sich dann bei Dir:  www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/

 

Liebe Grüße schickt Dein Nicos

 

 

Steckbrief:

Name: Nicos

Rasse: Boxer-Labrador-Mix

geb. lt. Ausweis: 06.01.2022

kastriert: ja

kupiert: ja

Herkunft: Fundhund Spanien

Standort: Pflegestelle Nähe Sevilla (Spanien)

 

Beschreibung:

Wesen: super lieber und verträglicher Rüde, leinenführig

Verträglichkeit mit Hündinnen: ja

Verträglichkeit mit Rüden: ja

Verhalten ggü. Männer: sehr gut

Verhalten ggü. Frauen: sehr  gut

Verhalten ggü. Kindern: sehr gut

Verhalten ggü. Katzen und Kleintieren: kein Problem

bisherige Haltung: Fundhund, Pflegestelle Spanien

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Ehrlichiose: offen

Babesiose: offen

Dirofilariose: offen

 

Kontakt: Svetlana Höhne
+49 173-1751803
sv@einherzfuerboxer.de