«

»

Kheops, geb. 12.07.2011

 

Kheops war eine dringende Abgabe für das Tierheim Chatellerault. Als der Hund dort ankam, hielten die Mitarbeiter die beschriebenen Probleme für ein Gerücht, er war einfach nur Zucker. Dann ging es für das normale Prozedere zum Tierarzt, und da hat Kheops dann die Sau rausgelassen. Sie gehen inzwischen davon aus, dass er trainiert worden ist auf Attacke, denn er biss gezielt zum Arm hin und rannte dem armen Tierarzt noch hinterher. Leider war auch so was wie eine Flohpipette geben fast unmöglich, auch Maulkorb drauf kennt der Typ leider und da ist er gar nicht für. Kheops ist also ein Fall für einen boxerliebenden Hundetrainer oder einen Verein, der sich die Resozialisierung mit auf die Fahnen geschrieben hat. Leider ist Kheops mit seinem Training in der Vergangenheit kein Gefallen gemacht worden. Wir hoffen, dass es nicht zu spät ist und sich DER Mensch findet, der Kheops da abholen kann, wo er seinen liebevollen Seiten zeigen kann und versteht, dass er Vertrauen haben kann und seine Aggro-Seite heute gar keiner mehr will. Kheops, wer holt dich da raus?Es fallen nur die Transportkosten

 

 

Namen : Kheops

Rasse : Boxer

Geschlecht : Mannlich Intakt ( aber eine Kastration macht 90  Euros auf Ort )

Geboren : 12/07/2011

geimpft, gechipt, EU-Pass, Traces, reisefertig fur April

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Bitte für den Erstkontakt eine der folgenden Personen anschreiben:

Sylvia : silvana777@arcor.de

Nina : waldfruchthonigmaus@gmail.com   oder 01578/8316365

Rebecca : becki1707@gmail.com

Lisa : lisakoester.tierschutz@gmail.com

 

 

Kontakt für deutsche Tierheime:

Katharina Maiss : contact@ame-et-corps.com
Christine Munsch : christine.munsch0745@orange.fr