«

»

Beethoven, geb. 22.10.2010

Beethoven, der hübsche Labrador-Boxer-Mix von sieben Jahren kam im Oktober in die Station, Abgabegrund: Familiäre Schwierigkeiten, sozial schwaches Milieu und Abgabe mehrerer Tiere zugleich aus finanziellen Gründen. Beethoven kam gemeinsam mit seinem Kumpel Jeepsy in die Station.

Er ist gegenüber Kindern sehr freundlich, aber auch wachsam und verbellt Unbekannte, die er auf der Straße auch schon angesprungen hat. Er ist ein Flaschenkind und sollte mindestens 1,20 m Zaunhöhe vor sich haben, sonst geht er auf Entdeckungstour. Wenn er zu lange eingeschlossen war, gelang es ihm nicht immer, an sich zu halten, generell aber ist er stubenrein.

Besonders gut sozialisiert wurde er nicht, denn er kam selten runter von seinem eigenen Gelände, in Folge dessen kann er weder Katzen noch andere Rüden leiden, mit Hündinnen geht es einigermaßen – dennoch war er den Helfern gegenüber sehr freundlich, als er abgeholt wurde. Autofahren ist auch nicht sosehr sein Ding, aber er nimmt es hin. Er ist Menschen gegenüber, die ins Haus kommen, nicht aggressiv, aber er springt an ihnen hoch. Er lebte draußen, schlief im Garten ohne Hütte und Rückzugsmöglichkeit und ab und zu auch mal im Haus. Als eine mit ihm lebende Hündin starb, trauerte er extrem und hörte auf zu essen. Jeepsy, die mit ihm lebte, und er wurden beim Fressen getrennt, um Überwachen zu können, dass er wieder fraß und weil es zwischen beiden „kleinere Diskussionen“ ums Essen gab…

Im Moment lebt er mit einer für ihn bis dato unbekannten Hündin in der Station zusammen, was recht gut klappt.

Das hört sich nach einem netten Knaben mit vielen kleinen, aber machbaren Baustellen an. Beethoven möchte gerne bald an seine Für-Immer-Stelle ziehen…

Es fallen nur die 110 € Transportkosten bis zur Abgabestelle an.

Name: Beethoven

Rasse: Labrador x Boxer, 59 cm Rückenhöhe

Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 22. Oktober 2010

Geimpft 24.10.17, gechipt, EU-Pass, Traces, reisefertig am 14.11.17

 

Rebecca Pögel : becki1707@gmail.com
Lisa Köster : lisakoester.tierschutz@gmail.com

Kontakt für Tierheime:

Katharina Maiss contact@ame-et-corps.com
Christine Munsch christine.munsch0745@orange.fr