«

»

Dyky, geb. 20.12.2019

 

Dyky stellt sich vor!

 

 

 

 

Langsam wird es Zeit, dass wir uns einmal einzeln bei Euch vorstellen.

Das ist unsere Geschichte:

Am 20.12.2019 erblickten 9 kleine Racker das Licht der Welt. Aus Unachtsamkeit entstand neues Leben, welches dann aber eigentlich so gar nicht gewollt war.
Zumindest haben wir für die Zukunft vorgesagt. Die Mama wurde kastriert und die Babies sind nun von uns auf einer Pflegestelle aufgenommen worden.

Im Kreise einer netten Familie dürfen die Kleinen nun heranwachsen. Hier gibt es noch eine ältere Hündin, die für die nötige Erziehung sorgt und ein wenig Mutterersatz spielt.

Behutsam wird man die Welpen an das Leben heranführen.

Mitte April wären wir reisefertig. Leider kann zur Zeit niemand sagen, wann unsere Reise auf Grund der aktuellen Pandemie wirklich starten wird.

Nichtsdetotrotz dürft Ihr Euch um uns bewerben. Wir brauchen liebevolle Familien, die uns bei Ankunft in die Arme schließen!

Bewerbungen werden nur schriftlich entgegen genommen unter: www.einherzfuerboxer.de/vermittlungs-pflegestellenantrag/
Geben Sie hier bitte mit an, für welchen Welpen Sie sich interessieren.
Nach Eingang Ihrer Bewerbung meldet sich dann unsere Kollegin telefonisch bei Ihnen, die unsere Welpen betreut.

Bitte denken Sie daran, vorab genau zu überlegen, ob ein Welpe für Sie das Richtige ist.
Welpen brauchen noch Erziehung und somit Zeit!

 

 

 

 

Steckbrief:

Name: Duky, weiblich

Rasse: Boxer-Labrador-Mix

kastriert: nein

kupiert: nein

geb. lt. Ausweis: 20.12.2019

Herkunft: Lepe

Wesen: kleiner Boxer-Mix-Welpe, der verantwortungsbewusste Menschen / Familie sucht

Standort: Pflegestelle Lepe (Spanien)

 

 

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: offen

Ehrlichiose: offen

Anaplasmose phago: offen

Filariose: offen

 

 

 

Kontakt: 

Andrea Fuchs
+49 6126-7001221
+49 1577-9333613
af@einherzfuerboxer.de
 
oder
 
Maren Steinmeyer
+49 176-23191943
ms@einherzfuerboxer.de