«

»

Jaco, geb. 11/2017

Freiheit gesucht
Mein Name ist Jaco und ich suche eine Familie mit Herz, wo ich endlich in Freiheit leben darf!
Ich wünsche mir ein Leben, dass einem Boxer gerecht ist. Bislang habe ich immer nur an der Kette gelegen.
Angeschafft und dann festgestellt, dass ein Boxer eben anders ist als andere Hunde. Wir sind halt als Welpe schon neugierig und agil.
Statt Erziehung folgte dann die Kette…………
Nun endlich wurde ich in gute Hände abgegeben. In einer Stiftung in Spanien erlebe ich gerade, wie schön es sein kann, einfach mit Artgenossen zu toben und zu kuscheln.
Glücklich bin ich, wenn ich Menschen mal so richtig boxertypisch begrüßen darf, mich in ihre Arme drücken kann, wir einfach mal an der Leine durch die Natur laufen oder im Anschluss ganz unbefangen miteinander spielen.
Ich lerne superschnell , denn ich möchte ja ein vollwertiger Boxer werden.
Was mir zu meinem neu gefunden Glück fehlt, ist eine wundervolle Familie mit Boxerverstand und Herz!
Ich warte auf euch,
euer Babyface Jaco

Steckbrief:

Name: Jaco

Rasse: Boxer

kastriert: ja

kupiert: nein

geb. ca. 11/2017

Herkunft: Huelva (Spanien)

Wesen: junger anhänglicher Boxer, verträglich, braucht noch ein wenig Erziehung

Standort: Stiftung Sevilla

 

Reiseprofil:

Leishmaniose: negativ

Babesiose: negativ

Anaplasmose platys: negativ

Ehrlichiose: negativ

Filariose: negativ

 

Kontakt: Juliane Leyk-Storm
+49 176-24784183
jls@einherzfuerboxer.de